Dubai – Wo “Superlativ” zu Hause ist…

Wenn Sie das Besondere lieben, ist das Emirat Dubai Ihr ideales Urlaubsziel:

Im Winter beginnt die attraktivste Reisezeit. Bedingt durch das suptropische Klima herrschen angenehme Tagestemperaturen zwischen 25 und 35 Grad. In Küstennähe sorgt meist eine frische Meeresbrise für Abkühlung.
Dubai ist das pulsierende Herz der Vereinigten Arabischen Emirate und der Entwicklungsmotor der Region. Ein 14 Kilometer langer Meeresarm, der Creek, teilt Dubai in zwei Hälften. Er ist seit Jahrhunderten die Lebensader der Stadt. Am Ufer ankern dutzende Dhaus in mehreren Reihen. 720.000 Tonnen Fracht landen sie jährlich an – das meiste ist für die angrenzenden Souks bestimmt. Der eigentliche Frachtverkehr wird heute im größten je von Menschenhand geschaffenen Freihafen abgewickelt: dem „Jebel Ali Port“. Die Zahlen sind beeindruckend: an 71 Docks werden gleichzeitig 125 Schiffe gelöscht und 7 Millionen Container jedes Jahr umgeschlagen, alle fünf Sekunden einer, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

Dubai bietet dem Touristen Sonne, Strände, viele gute Hotels und unzählige Shopping-Möglichkeiten.

In Dubai werden ständig neue, bahnbrechende Projekte der Superlative in die Tat umgesetzt. In den vergangenen Jahrzehnten hat die Welt wie gebannt zugesehen, wie Emiratsmilliardäre ein Ausnahmeprojekt nach dem anderen bauten, zu denen z. B. das an ein Segel erinnernde Burj al-Arab gehört.
Die Stadt befindet sich ständig im Wandel. Überall wird gebaut, und es scheint als sei erst der Himmel die Grenze. An mehreren Standorten gleichzeitig entstehen komplett neue Siedlungen, wird Wolkenkratzer um Wolkenkratzer in den Himmel gezogen.

Lust auf Shopping?! Dubai trägt nicht umsonst den Spitznamen “DO BUY”. Die Shopping Center und Malls bieten ein internationales Warenangebot in gepflegter, eleganter Atmosphäre, großzügige moderne Architektur sowie Sauberkeit und Sicherheit. Besuchen Sie den Gold Souk – der größte Goldmarkt der Welt. Bestaunen Sie die üppigen Auslagen, in denen die 22- und 24 Karat Stücke um die Wette glänzen. Nach Sonnenuntergang tummeln sich hier die Reichen und Schönen und gönnen sich das ein oder andere exquisite Stück.

Direkt neben dem Gold Souk befindet sich der Spice Souk: Hier liegen verführerische Düfte in der Luft. Händler verkaufen aus offenen Säcken Kardamon, Zimt, Nüsse, Safran und Henna. Im weiteren Angebot finden sich diverse Weihrauchsorten, Basmati Reis, exotische Parfümöle, Räucherstäbchen, Körbe und Kleintöpferwaren.

Das Burj al Arab ist wohl das bekannteste, teuerste, höchste und luxuriöseste Hotel der Welt. Bester Marmor, Glas und Gold verleihen dem modernen Palast das Flair von 1001 Nacht. Zu den weiteren, beeindruckenden Einrichtungen gehören ein Hubschrauberlandeplatz ganz oben und ein Restaurant unter Wasser. Aber auch die anderen Hotels in Dubai (überwiegend 5 Sterne) bestechen durch Individualität, Luxus und Extravaganz. Dubai – einzigartig mit arabisch-orientalischem Flair.

Dubai muss man gesehen haben. Und wenn sie vor fünf Jahren dort Urlaub machten, dann wird es wohl höchste Zeit für einen erneuten Abstecher in die Megametropole.

Lassen Sie sich verzaubern…

Hier findet Ihr die besten Reiseangebote nach Dubai

 

Dubai Karte:

 

Ein paar gute Hotels in Dubai:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.